Weiterbildungsanlass für Eltern

Lebensbereich Sexualität

Verschoben auf Montag, 27. Sept. 2021, 19 bis 21 Uhr

Heilpädagogischen Schule Zug

Referentin: Andrea Gehrig, Sexualpädagogin

Sexualität im weitesten Sinn findet überall und jederzeit statt und ist gleichzeitig eine höchstpersönliche Angelegenheit. Wie soll man aber als Eltern reagieren, wenn beispielsweise in der Öffentlichkeit «unanständige» Worte fallen – oder ihr Kind durch eindeutige Gesten oder durch eindeutiges Verhalten auffällt?

 

Wie können Voraussetzungen geschaffen werden, in denen Ihr Kind seine Sexualität möglichst selbstbestimmt und doch geschützt leben kann?

  • Was verstehen wir unter Sexualität
  •  Entwicklungsgerechtes Sexualverhalten
  • Beispielen aus dem Alltag
  • Zwischen Schutz und Selbstbestimmung
  • Aufklärung oder sexuelle Bildung

 

Frau Andrea Gehrig wird uns an diesem Elternabend eine Einführung in das Thema «Lebensbereich Sexualität» geben.

 

Als Erziehungsberechtigte haben Sie die Möglichkeit, im Voraus anonym Fragen zum Thema zu stellen, welche dann am Elternabend von Frau Gehrig beantwortet werden.

 

 

 

Organisiert in Kooperation mit der Eltern-Lehrpersonen-Gruppe der HPS Zug

 


Weiterbildungsanlass für Betreuungspersonen

Fall-Besprechung aus der Praxis

Samstag, 11. September, 9.30 bis 12.30 Uhr

Dozent: Daniel Kasper, lic. phil., Sonder- und Sozial-pädagoge, Dozent FHNW, Fachberater
Informationen folgen

 

 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.