Allgemein

Erwachsenenbildung

Der Bildungsklub Zug bietet seit 1988 Weiterbildungskurse für Erwachsene mit einer leichten bis schweren geistigen Behinderung sowie für Erwachsene (ab 18 Jahre) mit einer Lernbehinderung im Sinne der IV-Richtlinien an. Erworbene Fähigkeiten sollen erhalten und ergänzt werden; das Bildungsangebot bietet die Möglichkeit, den Aufbau an Selbständigkeit zu unterstützen und sich in der persönlichen Entwicklung zu entfalten.


Gemeinsam mit der Freizeitanlage Loreto und der Volkshochschule Zug erscheint zweimal jährlich ein Kursprogramm.

Anmeldebedingungen Kurse

Teilnehmerzahl
Die Anmeldungen werden nach Eingang bearbeitet. Ihre frühzeitige Anmeldung ermöglicht eine saubere Kursorganisation und sichert Ihre Teilnahme.

 

Teilnahmebestätigung
Die Bestätigung für Ihre Teilnahme versenden wir spätestens 5 Tage vor Kursbeginn. Zusammen mit dieser Bestätigung erhalten Sie einen Einzahlungsschein für die Überweisung des Kursgeldes.


Kursannullationen
Kurse mit ungenügender Teilnehmerzahl können nicht durchgeführt werden. Die angemeldeten Personen werden spätestens fünf Tage vor Kursbeginn orientiert.


Teilnehmerabsagen
Eine Absage muss in jedem Fall schriftlich erfolgen (Mail oder Post). Gebührenfrei bis 10 Tage vor Kursbeginn, danach beträgt die Rücktrittsgebühr 20% des Kursgeldes, mindestens jedoch CHF 20.–. Die Gebühr entfällt, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird. 3 Tage vor Kursbeginn oder bei unentschuldigtem Nichtbesuchen wird das ganze Kursgeld verrechnet. Bei Krankheit/Unfall benötigen wir ein Arztzeugnis.